Logo
Anzeige
zell
Anzeige

Der Eintritt ist frei, auch das Museum kann an diesem Tag gratis besucht werden. Parallel steigt auf der Piazza der "Soziale Weihnachtsmarkt".

(ty) Einen Auto-Union-Flitzer vom Typ C in der Farbe Pink – gibts nicht? Gibts doch! Und zwar bei der diesjährigen Audi-Modellauto-Börse, die am kommenden Sonntag, 3. Dezember, in Ingolstadt steigt. Nach Angaben der Verantwortlichen handelt es sich dabei um eine der größten Veranstaltungen ihrer Art in ganz Süddeutschland. Der pinkfarbene Vorkriegs-Rennwagen im Maßstab 1:87 sei dabei das limitierte Sonder-Modell zur diesjährigen Börse, die traditionell am ersten Advent-Sonntag im Audi-Forum in Ingolstadt stattfindet. Der Eintritt ist kostenfrei. Ebenso gratis sei an diesem Tag der Besuch des "Audi museum mobile". Zudem findet an diesem Tag noch der "Soziale Weihnachtsmarkt " auf der Audi-Piazza statt.

Modellautos, Auto-Literatur, Automobilia – die Palette, die die Gäste beim bevorstehenden Sammler-Event erwartet, ist der Ankündigung zufolge vielfältig. Bei der Modellauto-Börse in der Audi-Stadt stünden zwar Miniaturen der Marken Audi, Auto-Union, DKW, Horch, Wanderer und NSU im Mittelpunkt, allerdings fänden sich auch Sammel-Objekte anderer Marken und Hersteller. Die Fans der kleinen Autos kämen jedenfalls am kommenden Sonntag zwischen 10 Uhr und 15 Uhr auf ihre Kosten, wird versichert. Organisiert werde die 28. Auflage dieser Modellauto-Börse in bewährter Weise gemeinsam von "Audi Tradition" und dem Audi-Modellauto-Club Ingolstadt.

Der Eintritt zur Modellauto-Börse sei ebenso kostenfrei, wie an diesem Tag der Besuch des "Audi museum mobile". In dem Museum ist seit kurzem eine neue Sonder-Ausstellung mit dem Titel "Windschnittig" zu sehen: Sie zeigt die Anfänge der aerodynamischen Konzepte im Automobilbau bis 1945. Und: Am kommenden Sonntag, 3. Dezember, steigt auf der Audi-Piazza außerdem der vom Ingolstädter Audi-Betriebsrat organisierte "Soziale Weihnachtsmarkt". Vor diesem Hintergrund könnte sich also ein Ausflug nach Ingolstadt für die gesamte Familie ganz besonders anbieten.

zell

Als Highlight der Modellauto-Börse gilt alljährlich das bei vielen Fans beliebte Sondermodell in Pink, das laut Audi auf exakt 500 Exemplare limitiert ist. Heuer handelt es sich dabei eben um den eingangs erwähnten "Auto Union Typ C", der für 17 Euro angeboten wird. Darüber hinaus könnten die Besucherinnen und Besucher selbstverständlich auch den begehrten Sammler-Pin erwerben – das Motiv des diesjährigen Pins sei passenderweise der Kühlergrill des "Auto Union Typ C". Insgesamt gebe es 333 Pins zum Preis von jeweils drei Euro. "Der Erlös aus dem Verkauf von Sondermodell und Pin wird wie jedes Jahr für einen karitativen Zweck gespendet", betont Audi.


Anzeige
RSS feed