Logo
Anzeige
zell
Anzeige

Unglück in der Gemeinde Attenkirchen am heutigen Vormittag: Die Frau wurde auf der Kreisstraße FS23 von hinten vom Pkw eines 62-Jährigen erfasst. 

(ty) Ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang hat sich am heutigen Vormittag im Landkreis Freising ereignet. Das Unglück geschah kurz nach 10 Uhr im Gemeinde-Gebiet von Attenkirchen. Ums Leben gekommen ist eine 59-Jährige aus dem Gemeinde-Bereich von Au in der Hallertau (Kreis Freising). Wie aus dem Bericht der Polizei hervorgeht, wurde das Fahrrad, auf dem die Frau unterwegs war, vom Auto eines 62-Jährigen erfasst. Die Zweirad-Lenkerin erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie diesen noch an der Unfallstelle erlag.

 

36-jähriger Lkw-Lenker sorgte am gestrigen Nachmittag bei Bad Abbach für einen größeren Reinigungs-Einsatz der Feuerwehr.

 

In Mainburg übergab der Rentner an der Supermarkt-Kasse einen 50-Euro-Schein, der sich als nicht echt erwies. Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige

Unbekannter drang am gestrigen Abend gewaltsam in das Gebäude bei Neustadt an der Donau ein, durchwühlte zahlreiche Schubläden und Schränke.

Wer kann sachdienliche Angaben machen, die zur Aufklärung der hier geschilderten Straftaten beitragen könnten?

47-Jähriger rammte gestern Abend in Nandlstadt mit seinem Pkw einen Blumen-Trog und eine Straßen-Laterne. Führerschein wurde einkassiert.

Aus einem Einfamilienhaus in Siegenburg wurden gestern Vormittag hochwertige Uhren und Bargeld gestohlen.

Anzeige

Zwischen Großmehring und Ernsgaden verlor die Frau die Kontrolle über ihren Opel. Sie und ihr Kind wurden in eine Klinik gebracht.

Unglück am späten gestrigen Nachmittag auf der B301 in Rudelzhausen-Enzelhausen. Beide Teenager ins Krankenhaus gebracht.

 

Die Bilanz für das vergangene Jahr fällt sowohl im touristischen als auch im Klinik-Segment bemerkenswert aus. Wanderwege locken mit "Lieblings-Plätzen".

Feuer brach laut Polizei im Badezimmer aus, Ursache noch unklar. Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich. Niemand verletzt.

 

Anzeige

23-Jähriger verlor heute Nacht zwischen Ihrlerstein und Kelheim die Kontrolle über seinen Pkw. Führerschein wurde gleich einkassiert.

Warum sie am späten gestrigen Abend die Kontrolle über ihren Pkw verloren hatte, ist unklar. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden.

79-Jähriger verriss wegen aufgewirbelten Staubs das Lenkrad, krachte mit seinem Pkw gegen einen Baum, hatte aber Glück im Unglück.

Unglaubliche Aktionen eines 51 Jahre alten Ungarn am gestrigen Sonntag im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz.

 

Anzeige

Der Dellnhauser Musikant und Liedermacher tritt in der nächsten Ausgabe des beliebten BR-Formats auf, die am 3. März ausgestrahlt wird.

60-Jähriger überstand schweren Unfall offenbar ohne ernstere Verletzungen. Ihn erwartet ein Strafverfahren, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

 

Unfall bei Kinding: 60-Jähriger geriet ins Trudeln, verfing sich dann in einem Baum und fiel schließlich zu Boden. Er wurde in eine Klinik gebracht.

Es geht um Vogelschutz: Nach der Brut-Saison und einer Prüfung sollen die Bereiche in der "Bischofsbucht" und die "Römerwand" wieder freigegeben werden.

Anzeige

Wegen eines Produktions-Fehlers müssen Beton-Elemente getauscht werden. Arbeiten starten diesen Montag. Was das für den Verkehr bedeutet, lesen Sie hier.

Täter drang vermutlich durch ein Fenster in das Gebäude im Ortsteil Schwaig ein. Beute im Wert von etlichen hundert Euro.

Vorstands-Chef Johann Pichlmaier geht zum Jahresende in Ruhestand, designierter Nachfolger ist Erich Lehmair. Ihn sollen dann Carlos Ruiz und Johannes Stampfl als hauptamtliche Vorstands-Mitglieder unterstützen.

Unglück am gestrigen Abend im Kreis Eichstätt: Der Wagen der 18-Jährigen überschlug sich. Mit an Bord befanden sich vier Jugendliche.  

Anzeige

Die Taten wurden von Dienstag auf Mittwoch in Saal an der Donau verübt. Umfang und Wert der Beute noch unklar. Polizei hofft auf Hinweise.

Wüste Szenen in Parsberg: Männer im Alter von 51, 46 und 28 Jahren attackierten sich gegenseitig mit Pfefferspray, 27-Jähriger filmte unberechtigt.

Vögel brüten früher, Amphibien wandern bereits, Fledermäuse erwachen aus dem Winterschlaf. LBV erklärt die Zusammenhänge und fordert mehr Klimaschutz.

Unbekannter Mann soll die Frau am gestrigen Abend hinter einen Unterstand gezerrt sowie ihr Hose und Unterwäsche heruntergezogen haben. Dann soll er versucht haben, sie zu küssen. Kripo hofft auf Hinweise.

Anzeige

Wer kann sachdienliche Angaben machen, die zur Aufklärung der hier geschilderten Straftaten beitragen könnten?

Das Fleisch, das zum Verzehr bestimmt war, wurde vom Zoll aufgrund tierseuchen-rechtlicher Bestimmungen eingezogen und vernichtet.

Bei der Beseitigung des Abfalls in seinem Waldstück bei Langquaid stieß der geschädigte 43-jährige auf Dokumente, die zum mutmaßlichen Täter führten.

67-Jährige wurde von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Die Ursache des Unglücks steht laut Polizei bereits fest.

Anzeige

Das Haus im Ortsteil Dürnhart geriet heute Vormittag aus bislang unbekannter Ursache in Flammen. Verletzt wurde offenbar niemand.

Die 39-Jährige erlag noch an der Unglücksstelle zwischen Hausen und Saalhaupt ihren Verletzungen. Fahrbahn mehrere Stunden gesperrt.

Es handelt sich um Carfentanyl, das zur Betäubung von Elefanten und Nashörnern verwendet wird. Zahlreiche Menschen gestorben. Stoff in München sichergestellt.

29-Jähriger wurde im Bereich des Ortsteils Staubing gestoppt. In seinem Zustand hätte er nicht am Steuer sitzen dürfen.

Anzeige
RSS feed